KSV Baunatal Fußballabteilung Kultur- und Sportverein Baunatal e.V. - Abteilung Fußball
Altenritter Straße 37 D-34225 Baunatal, Deutschland
+49 0561-570599-0 +49 0561-570599-14 info@ksv-baunatal-fussball.de
Logo http://www.ksv-baunatal-fussball.de/images/KSV_Baunatal_Fussball.png
DE11 25 250 26265
2019-08-17 News U15 Bild: News U15
U15 - Bittere Niederlage RW Frankfurt - KSV Baunatal   5:3 (1:1) Gegen das bisher ungeschlagene Team aus Frankfurt sollte nach zuletzt guten Leistungen der RW Frankfurt - KSV Baunatal   5:3 (1:1) Gegen das bisher ungeschlagene Team aus Frankfurt sollte nach zuletzt guten Leistungen der nächste Dreier eingefahren werden. Gut eingestellt ging es los - direkt nach 5 Minuten wurde ein klarer Elfmeter nach Handspiel des Gegners nicht gegeben. Ärgerlich, aber es musste weiter gehen. Rot-Weiß zeigte sich sichtlich beeindruckt vom offensiven Auftreten der Baunis. Doch, nach einem gescheiterten Abwehrversuch ging plötzlich der Gastgeber mit 1-0 in Führung. Wir stürmten aber weiter und ließen die ein oder andere Möglichkeit zum Ausgleich liegen. In der 28. Minute konnte nach einem eher fragwürdigen Elfmeter für uns Louis zum 1-1 ausgleichen. Erst jetzt begann Frankfurt wieder mehr Fußball zu spielen und hätte in Führung gehen können, doch Jonas rettete noch kurz vor der Linie. Rot-Weiß begann mit sich zu hardern und Samet hätte vor der Pause noch die Führung erzielen können. Es ging mit einem Unentschieden in die Kabine. Die Baunis merkten wie gut sie heute drauf waren und wollten den Sieg. In der 41. Minute konnte erneut Louis das ersehnte 1-2 erzielen. Ausruhen war nicht angesagt, denn die Frankfurter zeigten schon, dass sie gefährlich vor dem Tor sein können: in der 46.min konnte der Gegner nach einer schönen Kombination durch das Mittelfeld ausgleichen. Das Spiel wurde nun härter. Nahezu jeder Zweikampf wurde abgepfiffen, viele zu Gunsten des Gegners. Habib kam und konnte nur 3 Minuten nach seiner Einwechselung das 2-3 erzielen. Heute sollte es klappen. Einig marschierte das Team weiter. Mauricio wurde im Strafraum gefoult, doch das Schiedsrichtergespann sah das anders. Was nun passierte muss man gesehen haben. Patryk spielte in der 67. Minute im Zweikampf den Ball und bekommt 5 Minuten Zeitstrafe. Es folgte der Ausgleich zum 3-3, nachdem Diddi vom Torschützen in den Torwart geschubst wurde. Auch dies hatte das Gespann anders gesehen. Es wurde mehr als hektisch und durch die Umstellung durch die Zeitstrafe konnten sich die Baunis nicht wirklich befreien. Eine Flanke aus dem Halbfeld in den KSV Strafraum, auch hier wurde Diddi mit dem Knie voraus umgemäht und konnte so den Führungstreffer zum 4-3 nicht verhindern und musste anschließend verletzt ausgewechselt werden. Die Baunis machten jetzt auf und wollten noch den Ausgleich erzielen um sich für das gute Spiel zu belohnen. Lele hatte diesen noch in der 70.+3 auf dem Fuß, blieb aber nach einem Haken zu viel am Gegner hängen. Der kam mit einem langen Abschlag noch zu einem Konter und konnte mit diesem den Endstand von 5-3 erzielen. Es bleibt eine Niederlage, die noch nie so unverdient war in dieser Saison wie heute. Ein Unterschied von Tabellenplatz 2 und 10 war nicht zu erkennen. Leider aber die Erkenntnis, dass es in Südhessen nicht überall freundlich und fair zu geht. Nun heißt es die gute Leistung mitzunehmen in das nächste Spiel mit zahlreicher Unterstützung der heimischen Fans, die allerdings auch gerne zahlreich bei Auswärtspielen zur Unterstützung gesehen werden. Aufstellung: Jonas Flörke, Tom Herting, Patryk Turski, Felix Urbon, Jonas Dzierzenga, Samet Kulasiz, Leon Recker, Leon Lanatowitz, Louis Fuchs, Mauricio Mansita, Nadi Huseini, Sheraz Jevaid, Habib Sidigy, Alex Hernandez-Szarka, Luca Garcia, Arbon Uka, Luis Knorr, Kevin Preis  
KSV Bild: Array
Altenritter Straße 37 D-34225 Baunatal, Deutschland
U15 - Bittere Niederlage

U15 - Bittere Niederlage

RW Frankfurt - KSV Baunatal   5:3 (1:1)

Gegen das bisher ungeschlagene Team aus Frankfurt sollte nach zuletzt guten Leistungen der nächste Dreier eingefahren werden.

Gut eingestellt ging es los - direkt nach 5 Minuten wurde ein klarer Elfmeter nach Handspiel des Gegners nicht gegeben. Ärgerlich, aber es musste weiter gehen. Rot-Weiß zeigte sich sichtlich beeindruckt vom offensiven Auftreten der Baunis.

Doch, nach einem gescheiterten Abwehrversuch ging plötzlich der Gastgeber mit 1-0 in Führung. Wir stürmten aber weiter und ließen die ein oder andere Möglichkeit zum Ausgleich liegen. In der 28. Minute konnte nach einem eher fragwürdigen Elfmeter für uns Louis zum 1-1 ausgleichen. Erst jetzt begann Frankfurt wieder mehr Fußball zu spielen und hätte in Führung gehen können, doch Jonas rettete noch kurz vor der Linie. Rot-Weiß begann mit sich zu hardern und Samet hätte vor der Pause noch die Führung erzielen können. Es ging mit einem Unentschieden in die Kabine.

Die Baunis merkten wie gut sie heute drauf waren und wollten den Sieg. In der 41. Minute konnte erneut Louis das ersehnte 1-2 erzielen. Ausruhen war nicht angesagt, denn die Frankfurter zeigten schon, dass sie gefährlich vor dem Tor sein können: in der 46.min konnte der Gegner nach einer schönen Kombination durch das Mittelfeld ausgleichen. Das Spiel wurde nun härter. Nahezu jeder Zweikampf wurde abgepfiffen, viele zu Gunsten des Gegners. Habib kam und konnte nur 3 Minuten nach seiner Einwechselung das 2-3 erzielen. Heute sollte es klappen. Einig marschierte das Team weiter. Mauricio wurde im Strafraum gefoult, doch das Schiedsrichtergespann sah das anders. Was nun passierte muss man gesehen haben. Patryk spielte in der 67. Minute im Zweikampf den Ball und bekommt 5 Minuten Zeitstrafe. Es folgte der Ausgleich zum 3-3, nachdem Diddi vom Torschützen in den Torwart geschubst wurde. Auch dies hatte das Gespann anders gesehen. Es wurde mehr als hektisch und durch die Umstellung durch die Zeitstrafe konnten sich die Baunis nicht wirklich befreien. Eine Flanke aus dem Halbfeld in den KSV Strafraum, auch hier wurde Diddi mit dem Knie voraus umgemäht und konnte so den Führungstreffer zum 4-3 nicht verhindern und musste anschließend verletzt ausgewechselt werden. Die Baunis machten jetzt auf und wollten noch den Ausgleich erzielen um sich für das gute Spiel zu belohnen. Lele hatte diesen noch in der 70.+3 auf dem Fuß, blieb aber nach einem Haken zu viel am Gegner hängen. Der kam mit einem langen Abschlag noch zu einem Konter und konnte mit diesem den Endstand von 5-3 erzielen.

Es bleibt eine Niederlage, die noch nie so unverdient war in dieser Saison wie heute. Ein Unterschied von Tabellenplatz 2 und 10 war nicht zu erkennen. Leider aber die Erkenntnis, dass es in Südhessen nicht überall freundlich und fair zu geht.

Nun heißt es die gute Leistung mitzunehmen in das nächste Spiel mit zahlreicher Unterstützung der heimischen Fans, die allerdings auch gerne zahlreich bei Auswärtspielen zur Unterstützung gesehen werden.

Aufstellung: Jonas Flörke, Tom Herting, Patryk Turski, Felix Urbon, Jonas Dzierzenga, Samet Kulasiz, Leon Recker, Leon Lanatowitz, Louis Fuchs, Mauricio Mansita, Nadi Huseini, Sheraz Jevaid, Habib Sidigy, Alex Hernandez-Szarka, Luca Garcia, Arbon Uka, Luis Knorr, Kevin Preis


 

Hier können Sie die Druckvorschau dieser News öffnen.


Teilen und empfehlen bei:
Fußball teilen bei Facebook Fußball teilen bei Twitter Fußball teilen bei Google+ Fußball teilen bei LinkedIn Fußball teilen bei Pinterest Fußball teilen per Mail
Haupt-Sponsoren
  • Bild Baunatal Fußball Volkswagen AG
  • Bild Fußball Baunatal Johannes Becker GmbH Bedachungen
  • Bild Baunatal Fußball geo-FENNEL GmbH
  • Bild Fußball Baunatal Trend-Fol
Premium-Sponsoren
  • Bild Baunatal Fußball Grüning Sanitär & Heizungstechnik
  • Bild Fußball Baunatal Joma
  • Bild Baunatal Fußball Caldener
  • Bild Fußball Baunatal Glinicke Baunatal
  • Bild Baunatal Fußball Raiffeisenbank eG Baunatal
  • Bild Fußball Baunatal Hütt
  • Bild Baunatal Fußball Sport- und Gesundheitszentrum Umbach
  • Bild Fußball Baunatal Volkswagen Zentrum Kassel
  • Bild Baunatal Fußball S.A.T. Immobilien & Facility Management
Gold-Sponsoren
  • Bild Baunatal Fußball Kurhessen Therme
  • Bild Fußball Baunatal Ambassador Bauntal
  • Bild Baunatal Fußball Kurhessische Spielbank Kassel / Bad Wildungen
  • Bild Fußball Baunatal AMP
  • Bild Baunatal Fußball VOLKSWAGEN Original Teile Logistik
  • Bild Fußball Baunatal GenoHotel Baunatal
  • Bild Baunatal Fußball EASiE Assekuranzmakler AG
  • Bild Fußball Baunatal Service König
  • Bild Baunatal Fußball BTV Immobilien
  • Bild Fußball Baunatal Fels Architekten
  • Bild Baunatal Fußball Walter Fenster
  • Bild Fußball Baunatal Hofeditz Industriedienstleistungen
  • Bild Baunatal Fußball Deltatrans Logistics GmbH
Silber-Sponsoren
  • Bild Baunatal Fußball Lotto Hessen
  • Bild Fußball Baunatal Jörg´s Sportladen
  • Bild Baunatal Fußball Autohaus Bindschus
  • Bild Fußball Baunatal MLP
  • Bild Baunatal Fußball Krug Fleischerei
  • Bild Fußball Baunatal Avanti
  • Bild Baunatal Fußball Charlys Getränkemarkt
  • Bild Fußball Baunatal MC Creativ
  • Bild Baunatal Fußball LVM Kraft
  • Bild Fußball Baunatal Büro Butler
  • Bild Baunatal Fußball Baunataler Hof
  • Bild Fußball Baunatal Bäckerei Döhne
  • Bild Baunatal Fußball Rümenapp & Sohn
  • Bild Fußball Baunatal Möbel Krug
  • Bild Baunatal Fußball Stadtmarketing Baunatal
  • Bild Fußball Baunatal Lotz Rohr- und Metallbau
  • Bild Baunatal Fußball Scholl Reinigungstechnik
Jugend-Sponsoren
  • Bild Baunatal Fußball Trend-Fol
  • Bild Fußball Baunatal Kardes-Video
  • Bild Baunatal Fußball Germeta
  • Bild Fußball Baunatal Linde Restaurant
  • Bild Baunatal Fußball Friseursalon am Hünstein
  • Bild Fußball Baunatal Orthopädische Klink Hess. Lichtenau
  • Bild Baunatal Fußball DEVK
  • Bild Fußball Baunatal Sminno
  • Bild Baunatal Fußball DR-OCKS.DE
  • Bild Fußball Baunatal La Biosthetique
  • Bild Baunatal Fußball Jütte - Ihr Partner im Tiefbau
  • Bild Fußball Baunatal Hofeditz Industrieleistungen
  • Bild Baunatal Fußball Güler Clean
 
Teilen und empfehlen bei:
Fußball bei Facebook Fußball bei Twitter Fußball bei Google+ Fußball bei LinkedIn Fußball bei Pinterest per Mail Fußball teilen