U15 - besiegt 1. FC Schwalmstadt mit 2:0 im „Backofen Baunsberg“

Bei der auch am Abend noch extremen Hitze dieses Sommertages stand das Wohl der Sportler im Vordergrund – gespielt wurde in drei Dritteln, damit Getränke und Wassereimer zur Abkühlung gereicht werden konnten. Wahrscheinlich wollte keiner der Zuschauer mit den beiden trotzdem motivierten Teams tauschen…
Das erste Drittel benötigten beide Mannschaften, um ins Spiel zu finden. Es fehlte die Ordnung, die Partie wirkte noch zerfahren und der Wille, einen Treffer zu erzielen, war nicht zu spüren bei den Jungs.
Die zweite Spielzeit fing deutlich vielversprechender und entschlossener an. Die Torchancen mehrten sich, leider wollte der Ball wieder nicht im Netz des Gegners landen.
Im letzten Drittel fiel dann doch endlich der ersehnte Treffer zum 1:0 und nun hellwach drängten die Baunis darauf, noch ein zweites Tor nachzulegen. Nach einer schönen Flanke über die linke Seite streifte der Ball erst die Latte und im Nachschuss fiel das verdiente 2:0 in der 70. Minute.

Es spielten: Berat Arslan, Dominik Hernandez Szarka, Bjarne Beuermann, Tom Holzhauer, Jannis Flüge, Noah Bojic, Robin Rinas, Ermin Cerimovic, David Paul, Fabio Krebs, Hakan Üstün, Souhail Sabban, Ilija Tilev, Michael Odobozie, Selcuk Yigitoglu, Jonah Trender, Okan Aydin, Oktay Aydin, Tristan Krug

Trainer: Wim Groß und Daniel Bojic

U15 - besiegt 1. FC Schwalmstadt mit 2:0 im „Backofen Baunsberg“

U15 - besiegt 1. FC Schwalmstadt mit 2:0 im „Backofen Baunsberg“
U15 - besiegt 1. FC Schwalmstadt mit 2:0 im „Backofen Baunsberg“