U15 - erwischt rabenschwarzen Tag

KSV Baunatal erwischt rabenschwarzen Tag: SG Rot-Weiß Ffm. triumphiert 1:5

Das zweite Heimspiel brachte die erste Niederlage für die U15 in der Hessenliga. Nach gutem Start ins Spiel hätten die Baunis nach knapp vier Minuten das erste Tor erzielen können. Vielleicht wäre dann das Match insgesamt auch anders verlaufen.
So bestraften die Gäste aus Südhessen einen Abwehrfehler gnadenlos mit dem 0:1 in der 10. Spielminute. Nun ziemlich geschockt und ungeordnet mussten die Gastgeber innerhalb der nächsten Minuten zwei weitere Tore hinnehmen, da die druckvoll aufspielenden Frankfurter sich nicht zweimal bitten ließen, ihre Chancen zu nutzen. Nach einem Anschlusstreffer wurden auch wir wieder stabiler, aber die SG Rot-Weiß Ffm. blieb torgefährlich und legte kurz vor Halbzeitpfiff noch einen Treffer zum 1:4 nach.
Nach der Pause und trotz einiger personeller Veränderungen fanden die Baunis nicht zu ihrer gewohnten Spielstärke. Pässe waren zu ungenau und trotz Kampfgeist und Wille wollte der Ball nicht im Tor der Gegner landen. Wir mussten mehr riskieren und mehr nach vorn spielen, was die Frankfurter ganz humorlos zum Endstand von 1:5 nutzen.

Es spielten: Dominik Hernandez Szarka, Tom Holzhauer, Jannis Flüge, Robin Rinas, Marco Mandelka, Okan Aydin, Noah Bojic, Souhail Sabban, Ilija Tilev, Michael Odobozie, Selcuk Yigitoglu, Tristan Krug, Ermin Cerimovic, Hakan Üstün, Jonah Trender

Trainer: Wim Groß und Daniel Bojic

1.9.2018

U15 - erwischt rabenschwarzen Tag

U15 - erwischt rabenschwarzen Tag