U8 - Flutlichtcup endet im Viertelfinale

U8 - Flutlichtcup in Kaufungen endet im Viertelfinale


Am Freitag den 19.10.2018 ging es für die U8 rund um Trainerin Peggy Riedel zum Kaufunger U9 Flutlichtcup.
KSV Baunatal













Am ersten Gruppenspiel trafen unsere Jungs auf die JSG Hombressen/Udenhausen und legten keinen guten Start hin. Trotz klarer Feldüberlegenheit lagen wir nach einem ungefährlichen Rückpass durch einen individuellen „Aussetzer“ plötzlich und unerwartet mit 0:1 zurück. Durch einige Veränderungen wurde unser Spiel nun druckvoller und viel zielstrebiger drängten die Jungs auf den Ausgleich... Einbahnstrassenfussball war angesagt! Endlich, nach vielen guten Einschussmöglichkeiten belohnten sich die Jungs dann auch mit dem 1:1 Ausgleichstreffer und kurz vor Schluss noch mit dem hochverdienten 2:1 Siegtreffer.

Im zweiten Spiel kam es zum Derby gegen die U9 des KSV Hessen Kassel. Zunächst hatten wir ein leichtes Übergewicht, konnten uns aber nicht entscheident durchsetzen. Robuster, aggressiver und immer einen Schritt schneller merkte man dem Hessen Nachwuchs in diesem Spiel den unbedingten Siegeswillen mehr an als unseren Kids, die logische Folge...die nicht unverdiente 0:1 Führung für die Kasseler. Zwar versuchten Peggys Jungs nun noch mal dagegen zu halten, hatten dabei noch etwas Pech und letztendlich ging diese Partie verloren.

Im dritten Spiel versuchten wir nun gegen die JSG Edermünde nochmal einen Sieg einzufahren um als Gruppenzweiter sicher ins Viertelfinale zu kommen. Bezeichnend für diesen Abend machte es die U8 auch in diesem Match wiederum unnötig spannend. Zwar ging man schnell 1:0 in Führung, mußte aber auch genauso schnell das 1:1 hinnehmen. Nun legten wir wieder vor und gingen 2:1 in Führung. Das klare 3:1 wurde unverständlicherweise, wegen eines wiedermal bisschen zu motivierten falschen Zurufs, von dem Schiedsrichter/ Spielbegleiter zurückgenommen, vielmehr glich Edermünde im Gegenzug zum 2:2 aus. Was sich nach einem offenen Schlagaustausch anhört, war es aber nicht...unsere Fehler wurden einfach konsequent vom Gegner genutzt, so dass aus zwei Möglichkeiten auch zwei Tore erzielt werden konnten. Die Kids gaben nicht auf, versuchten alles und belohnten sich kurz vor Schluß tatsächlich noch mit dem 3:2 Siegtreffer.

Als Gruppenzweiter der Vorrunde mussten wir nun im Viertelfinale gegen unseren Ortsnachbarn die U9 der Eintracht aus Baunatal spielen. In einem zerfahrenen Spiel wußte zunächst keines der beiden Teams zu überzeugen, das Geschehen spielte sich hauptsächlich im Mittelfeld ab. Leider konnte unsere Ortsnachbar gegen Mitte der Begegnung eine Unachtsamkeit nutzen und ging mit 0:1 in Führung. Zwar versuchten unsere Kids nun nochmals alles, mußten aber, nun offener stehend, nach einem Konter der Eintracht dann noch das 0:2 hinnnehmen. Kurz danach war Schluß und für uns Endstation bei dem diesjährigen Flutlichcup des SV Kaufungen.

KSV Baunatal











Zwei Spiele gewonnen, zwei verloren - an diesem Abend war, unter den teilweise widrigen Umständen „drumherum“, einfach nicht mehr drin...! Trotz alle dem war auch dieser Abend unter Flutlicht wieder eine weitere Erfahrung für die kleinen Kids der U8 um Trainerin Peggy Riedel.


 

U8 - Flutlichtcup endet im Viertelfinale

U8 - Flutlichtcup endet im Viertelfinale
U8 - Flutlichtcup endet im Viertelfinale