U8 - Bleibt weiterhin ungeschlagen in der Halle

Am Samstag den 10.11.2018 überzeugte die U8 in einem weiteren Testspiel gegen die U9 der SG Beiseförth/Malsfeld.

Um verschiedene Formationen und Spielvarianten testen zu können, einigten sich beide Trainer, 5x 10 min spielen zu lassen. Zu Beginn schien es eine klare Angelegenheit zu werden, unsere Kids setzten den Gegner in deren eigenen Hälfte fest und erarbeiteten sich viele gute Einschußmöglichkeiten von denen drei genutzt werden konnten. Nach einem Querpass vor unserem Tor und einem weitere Anspielfehler kam die Spielgemeinschaft bis auf ein Tor heran und witterte ihrerseits die Chance auf den Ausgleich. Kurze Zeit später gelang ihnen sogar dieser und so stand es kurzfristig unentschieden. Jetzt waren wieder unsere Jungs an der Reihe... sie legten wieder einen Zahn zu und konnten bis zu erneuten Pause wieder den alten Abstand von drei Toren herstellen.

Im dritten Abschnitt wurde es interessant...die SG Beiseförth/Malsfeld stellte auf Manndeckung um, presste schon in unserer Hälfte und versuchte so unseren Spielfluss zu verhindern. Für die Jungs von Trainerin Peggy Riedel eine ungewohnte Situation und neue Erfahrung. Geduld war nun angesagt, gleichzeitig mussten eigene Ballverluste vermieden und Lösungen für den eigenen Spielaufbau gefunden werden. Erst nach einer Weile konnten sich Peggys Kids aus der "Umklammerung" lösen, blieben aber ohne Gegentor und erzielten selbst zwei weitere Treffer...geht doch.

In den beiden letzten Abschnitten schien der Akku der Spielgemeinschaft verbraucht, sodass es am Ende zu einem klaren Ergebnis zu Gunsten der U8 des KSV Baunatal kam. Im abschliessenden, obligatorischen 7 Meter Schiessen, ließ der gute Torhüter der Gäste unsere Schützen verzweifeln und so setzte sich hierbei die SG Beisförth/Malsfeld durch.

In der nächsten Woche geht es dann für die Jungs und Trainerin Peggy Riedel nach Volkmarsen zum ersten Turnier des inters.

U8 - Bleibt weiterhin ungeschlagen in der Halle