U7 - Depro-Cupsieger 2019

Souveräner Turniersieg zum Jahresanfang

KSV Baunatal U7 - TSV Gemünden U7                       6:0

KSV Baunatal U7 - JFV Söhre U7                               3:0

JSG Röddenau  U7 - KSV Baunatal U7                       0:6

KSV Baunatal U7 - JSG Remmertehausen U7            3:1

KSV Baunatal U7 - TSV Eintr. Stadtallendorf  U7        2:0

Seit 10 Jahren wird der Depro-Cup in Gemünden (Wohra) in der Halle ausgetragen. Sieben G-Jugendmannschaften spielten neun Minuten in einer Halbzeit zunächst in zwei Gruppen gegeneinander. Über das Halbfinale und das Finalspiel wurde dann die Plätze ausgespielt.

Die Baunataler Bambini meisterten alle Spiele, trotz Ersatzspielerschwäche, mühelos. Die gute Ballbeherrschung, das Spielverständnis bis hin zum konsequenten Abschluss funktionierte auf allen Positionen gut. Unsere ganzen Spiele waren dynamisch und ansehnlich. Bereits nach den Gruppenspielen gehörten die KSV-ler zu den klaren Favoriten auf den Turniersieg.

Im Finale wurde man dieser Rolle gerecht und beherrschte das Spiel die gesamte Zeit. Dabei gelangen, zur Freude der Zuschauer, auch sehenswerte Tore aus der Distanz. Die Freude über den ersten Turniersieg in 2019 war dann bei der anschließenden Siegerehrung groß und ausgelassen.

U7 - Depro-Cupsieger 2019

Souveräner Turniersieg zum Jahresanfang

KSV Baunatal U7 - TSV Gemünden U7                               6:0

KSV Baunatal U7 - JFV Söhre U7                                       3:0

JSG Röddenau  U7 - KSV Baunatal U7                               0:6

KSV Baunatal U7 - JSG Remmertehausen U7                    3:1

KSV Baunatal U7 - TSV Eintr. Stadtallendorf  U7                 2:0

Seit 10 Jahren wird der Depro-Cup in Gemünden (Wohra) in der Halle ausgetragen. Sieben G-Jugendmannschaften spielten neun Minuten in einer Halbzeit zunächst in zwei Gruppen gegeneinander. Über das Halbfinale und das Finalspiel wurde dann die Plätze ausgespielt.

Die Baunataler Bambini meisterten alle Spiele, trotz Ersatzspielerschwäche, mühelos. Die gute Ballbeherrschung, das Spielverständnis bis hin zum konsequenten Abschluss funktionierte auf allen Positionen gut. Unsere ganzen Spiele waren dynamisch und ansehnlich. Bereits nach den Gruppenspielen gehörten die KSV-ler zu den klaren Favoriten auf den Turniersieg.

Im Finale wurde man dieser Rolle gerecht und beherrschte das Spiel die gesamte Zeit. Dabei gelangen, zur Freude der Zuschauer, auch sehenswerte Tore aus der Distanz. Die Freude über den ersten Turniersieg in 2019 war dann bei der anschließenden Siegerehrung groß und ausgelassen. Somit ist es der dritte Turniersieg in Folge.


















Ausgelassene Freude über den Depro-Cupsieg der Bambini in Gemünden (Wohra)

U7 - Depro-Cupsieger 2019

U7 - Depro-Cupsieger 2019