Arbon Uka

Widder

Arbon Uka, geboren am 17.04.2003 im Kosovo, kam über einige Umwege zu uns. Sein erster Verein war der Tuspo Waldau, von dem er über den FSV Kassel zum KSV Hessen Kassel kam, bevor er schlussendlich im Mittelfeld und Angriff des KSV Baunatal landete.

Sein größtes Hobby ist der Fußball - ohne ihn, seine Familie und Freunde kann der Real-Madrid-Fan nicht mehr leben. Der KSV Baunatal ist für ihn eine sehr starke und nette Mannschaft, in der man sich gut versteht und auch die Trainer sehr gut sind. Irgendwann einmal möchte er bei einer noch stärkeren Mannschaft spielen.

 

Arbon Uka