U11 - Nenad Velickovic: "An solche Spiele müssen wir uns gewöhnen."

Der Trainer der U11 bedankt sich bei allen Akteuren für das tolle Spiel und dem großen Kampf
 

Es war ein aufregendes Spiel mit vielen Toren. In der ersten Halbzeit mussten wir uns erstmal finden. Heiligenrode hatten wir aber schon so kraftvoll erwartet, denn wir wussten von den sehr großen 2005ern.

Nenad KSV BaunatalNach der Pause kamen wir unglaublich stark auf das Feld zurück und drehten das Spiel verdient. Das Gegentor zum 3:3 in der letzten Minute ist zwar ärgerlich, aber ich kann meinen Spielern keinen Vorwurf machen. Immerhin waren bei Heiligenrode neben neun U12-Spieler auch vier U13-Spieler im Team. Fehler werden nun mal in solchen Spielen vom Gegner bestraft.

Ab jetzt müssen wir uns an solche Duelle gewöhnen. Die älteren Gegner sind sehr schnell und hier ist es wichtig, dass die Jungs furchtlos sind und nicht zu viele Ballverluste produzieren. Ich möchte meinen Spielern zum Kampf und Einsatz gratulieren und den Heiligenrödern zum gnadenlosen Abverlangen.

* * *

KSV Baunatal U11 - TSV Heiligenrode U12/13   3:3 (1:2)

Sportplatz: Kirchbauna

Schiedsrichter: Mehmet Seferinoglu

Aufgebot KSV: Keeper Erik - Rapha, Tim, Jannes, Finn G., Linus, Noah, Finn S., David, Kenan und Erik

Tore: 1:0 Noah (12.), 1:1 H#9 (18.), 1:2 H#9 (28.), 2:2 Finn G. (40.), 3:2 Tim (45.), H#7 (58.)

U11 - Nenad Velickovic: An solche Spiele müssen wir uns gewöhnen.

U11 - Nenad Velickovic: An solche Spiele müssen wir uns gewöhnen.
U11 - Nenad Velickovic: An solche Spiele müssen wir uns gewöhnen.
U11 - Nenad Velickovic: An solche Spiele müssen wir uns gewöhnen.