U15 - am Ende mit einem Punkt gut bedient!

5. Saisonspiel, 16.09.2017

JFV Viktoria Fulda - KSV Baunatal  2:2 (0:2)

Bei bestem Oktoberfestwetter ging es nicht auf der Wiesen, sondern auf den Kunstrasenplatz los. Unsere Jungs kamen sehr früh zum Aufwärmen auf den Platz. Das Ziel waren natürlich 3. Punkte und weiterhin ungeschlagen zu bleiben!

U15Die eingespielte Startelf legte mit Volldampf los. Mit einem Weitschuss setzte Louis Fuchs gleich mal ein Zeichen. In der 3. Minute nahm Fox noch einmal Maß und dieser Kracher passte genau unter die Latte – 0:1. Auch unsere Abwehr mit Nadi, Felix, Patryk und Didi stand gut. In der 9. Min fast das 2. Tor nach guter Kombi von Lele und Maricio über rechts.
In der 28. Minunte gelang sogar das 0:2. Lele legte gut auf Mauricio und der passte zu Habib in den Strafraum: kurze Drehung, ein wenig Glück und abgefälscht zum Tor!
Kurz vor dem Halbzeitpfiff hatte Felix, nach einer Ecke die Entscheidung auf dem Fuß. Doch der JFV Keeper korrigierte im Nachfassen.

Die Fuldastädter kamen mit Volldampf aus der Kabine und wollten zurück ins Spiel. In der 39. Minute musste Constantin im Tor einen Gegentreffer verhindern, aber dann in der 42. Minute war es leider soweit: Über die rechte Seite mit einem schnellen Spielzug in die Mitte und der Center mit der Nr. 9 – Philipp Pfeiffer braucht nur noch einschieben. So wie wir in der ersten Hälfte waren es nun die Gastgeber, die auch das 2. Tor forderten. Unsere U15 stand tief und versuchte es nur noch mit langen Bällen.

In der 45. Min. dann ein guter KSV-Konter. Das Tor von Lele wird leider als Abseits von der Schiedsrichterin gewertet! Erster Wechsel in der 54. Min. Luis Knorr kam für Didi, der sich gleich mit frischem Schwung auf links durchsetzte. Die Nr.7 der Gastgeber machte nun das ganze Spiel und unser Team schaute leider nur noch zu. Die Folge war eigentlich klar. 60. Min. - Nach einen weitere Ecke von rechts kam die Nr.14 – Jannis Kehl völlig frei zum Kopfball und der nunmehr verdiente Ausgleich zum – 2:2 war da!

63. Min. - 2. Wechsel Alex kommt für Habib. Doch wir haben keine guten Argumente mehr. Fulda setzte nach und wollte den Sieg! 65. Min. - Mit einem steilen Pass in unseren Strafraum musste Lele in letzter Not aushelfen. Dies wurde als Notbremse mit Rot und Strafstoß quittiert. Wieder läuft die Nr.14 an. Präzise rechts unten! Dies ahnte aber Constantin und parierte wieder einmal! Der Nachschuss ging drüber. Das war knapp. In der 67. Min dann noch 2. Wechsel Aron für Maricio und Kevin für Samet. Dies bringt uns Zeit und am Ende auch das Remis!

Heute haben wir nur eine Halbzeit gut gespielt. In der Hessenliga wird dies gleich bestraft! Dies sollte uns eine Lehre sein. Für den einen Punkt können wir uns bei Constantin im Tor bedanken! Damit sind wir auch nach dem 5. Spiel weiter ungeschlagen!

U15 - am Ende mit einem Punkt gut bedient!

U15 - am Ende mit einem Punkt gut bedient!
U15 - am Ende mit einem Punkt gut bedient!