U15 - Deutliche Niederlage gegen Eintracht Frankfurt

KSV Baunatal U15 - Eintracht Frankfurt U14  2:6 (2:2)

 

Am 6. Spieltag kassierte die U15 des KSV Baunatal die erste Niederlage in der Hessenliga. Gegen die U14 von Eintracht Frankfurt setzte es ein am Ende deutliches 2:6.

Besonders ärgerlich war die Form der Niederlage, hatten die Baunataler Jungs doch mit 2:0 bis knapp vor Ende der ersten Halbzeit in Führung gelegen. Doch der Reihe nach:

KSV U15Die Frankfurter begannen das Spiel durchaus selbstbewusst und suchten frühzeitig den Abschluss. Der Eintracht- Torhüter machte den mutig aufspielenden Jung- Adlern dann allerdings einen herben Strich durch die Rechnung. Louis Fuchs legte sich in der 4. Minute einen Freistoß in halb rechter Position zurecht. Nach kurzem Zuruf von Trainer Yusuf Barak schoss Louis direkt auf`s Tor. Der Ball rutschte dem Keeper durch die Arme- 1:0 für uns !

Sichtlich geschockt verloren die Gäste die Linie in ihrem Spiel, folgerichtig fiel in der 20. Minute das umjubelte 2:0- den Freistoß von Louis Fuchs konnte der Torhüter wiederholt nicht entschärfen, Habib Sidigy staubte in Mittelstürmer- Manier ab.

Doch bedauerlicherweise konnte der Vorsprung nicht mit in die Kabine genommen werden. Ein Sonntags- Freistoß und ein Konter der Frankfurter in der 33. und 34. Minute brachten den Ausgleich noch vor der Halbzeit.

Die zweite Halbzeit ist schnell erzählt. Die Eintracht beschränkte sich geschickt auf ihr gutes Umschaltspiel und ging so bereits kurz nach Wiederanpfiff mit 2:3 in Führung.

Verletzungsbedingt musste dann auch noch unser Kapitän Louis Fuchs das Feld verlassen, was uns natürlich schwächte.

Bis zur 65. Minute konnten die Baunataler die Eintracht dann noch in Schach halten, durch individuelle Abwehrfehler fielen dann jedoch die Treffer zum 2:4, 2:5 und 2:6.

Jetzt heißt es Kopf hoch um im nächsten Auswärtsspiel gegen Ober- Roden wieder in die Erfolgsspur zurück zu kommen.

 

U15 - Deutliche Niederlage gegen Eintracht Frankfurt

U15 - Deutliche Niederlage gegen Eintracht Frankfurt