U15 - vom Gegner klassisch ausgekontert

KSV Baunatal - Karben SV 1890 0:4 (0:1)

11. Saisonspiel, Rengershausen, 07.10.2017

Schwache Vorstellung ohne Herzblut!

Die Tabellennachbarn wollten sich mit einer guten Leistung ins Tabellenmittelfeld absetzen und hatten sich viel vorgenommen. Das nasse Herbstwetter war allerdings alles andere als motivierend für beide Teams.
Nach dem ersten Abtasten konnte festgestellt werden, dass beide Clubs nicht gerade übermotiviert sind. Viele lange unkontrolliert Bälle waren hierfür ein Zeichen. In der 6. Min. verlieren wir durch ein unnötiges Foul den Ball und die Karbener erhalten einen ersten Freistoß. Dieser wird präzise ausgeführt und der Stürmer köpft ein – 0:1! Leider wurden wir auch durch dieses Tor nicht geweckt. In der 31. Min. hatten wir zudem Glück nach einem weiteren Lattentreffer.
Ohne eine richtige Chance geht es in die Halbzeit.

Nun sollte eine Wende eintreten. Doch die Karbener waren es, die nachlegten. In der 42. Min. sieht die gesamte Abwehr, nach einer Ecke von links schlecht aus. Damit war das 0:2 perfekt. In der 46. Min. hat Jonas D. mit einem Gewaltschuss tatsächlich die erste Chance für uns. Der Ball wird allerdings abgewehrt.
Auch Lele in der 48. Min. hatte Pech, als er den Ball am langen Pfosten vorbei schiebt. Das war es aber schon. In der 50. Min kommt Luci für Jonas D., in der 56. Min Luis Knorr für Mauricio. Diese Wechsel bringen leider auch keine Wende!
Dafür kontern die Gäste uns in der 59. Min. klassisch aus. Jonas im Tor kann den ersten Schuss noch nach vorne abwehren, aber der Stürmer nimmt diese Vorlage dankbar auf – 0:3. Nun sogar der Doppelschlag - 61.- Min. – der nächste Konter sitzt wieder – 0:4 und die Messe ist gelesen. In der 62. Min. kommt Alex für Lele und in der 66. Min. Arbon für Habib. Die Uhr läuft runter und die schwächste Vorstellung unsere U15 ist nach 70 Minuten pünktlich vorbei.

Wir hätten bestimmt noch eine Stunde spielen können – heute war unser Team schlechter als das Wetter. Die Quittung ist das Ergebnis!

Es kann also nur besser werden!

U15 - vom Gegner klassisch ausgekontert