U17 - Große Freude nach Auswärtssieg in Wieseck

TSG Wieseck - KSV Baunatal   0:1 (0:0)

Endlich der erste Sieg! Und das auswärts beim Tabellendritten in Wieseck. Eine tolle Mannschaftsleistung wurde heute mit dem ersten "Dreier" der Saison belohnt. Großer Kampf und eine noch größere Laufleistung in einem Spiel, in dem jeder Bauni alles investierte führten zu diesem Erfolgserlebnis.

Wieseck mit mehr Spielanteilen, technisch gut und gutem Positionsspiel schaffte es jedoch nicht klare Torchancen zu kreieren. Eine hellwache KSV-Abwehr um die gut aufgelegten Innenverteidiger Julian Karnowka und Max Wilhelm und den kampfstarken Aussenverteidigern Daniel Zolotov und Julian Hog hielt größere Gefahren vom eigenen Tor fern.

KSV Baunatal
Eine extreme Laufleistung erbrachte unser Mittelfeld und Sturm und arbeitete somit der eigenen Abwehr zu. Konnten in der ersten Halbzeit einige gute Torchancen noch nicht genutzt werden, war es in der 65. Minute dann soweit. Nach einer Hereingabe von Ben Fisher versenkte Stürmer Maurice Mager per Kopf unhaltbar unter die Torlatte zum viel umjubelten Führungstreffer. Bis zum Abpfiff dieser Partie verteidigten wir diesen Vorsprung sehr diszipliniert und willensstark und verdienten uns diesen Sieg redlich.


Die Gefühlslage nach dem Abpfiff: pure Freude.



Es spielten:
Saul, Karnowka, Wilhelm, Zolotov, Hog, Karahan (80' Freitag), Fisher, Bojic, El Hammiri,
Mager (78' Ellenberger), Möller (79' Akpinar)

Nächstes Spiel:
Sa., 18.11.17 um 12:45 Uhr: KSV Baunatal - FSV Frankfurt

(NH)

U17 - Große Freude nach Auswärtssieg in Wieseck

U17 - Große Freude nach Auswärtssieg in Wieseck