Bericht zur Jahreshauptversammlung 2018 des KSV Baunatal

Am letzten Donnerstag, den 15.03.2018 fand die Jahreshauptversammlung unserer Fußballabteilung im Funktionsraum des Parkstadions statt. Der Senioren-sowie Jugendvorstand musste neu-, bzw. wiedergewählt werden. Die Versammlung wurde von vielen interessierten Mitgliedern besucht. Eröffnet wurde der Abend vom Vorstandsvorsitzenden des Hauptvereins Timo Gerhold, der positive Worte für alle Beteiligten der Fußballabteilung fand und sichtlich zufrieden mit der Arbeit der Abteilung im letzten Jahr war. Er machte aber auch klar, dass man auch weiterhin hart arbeiten muss, um für die Zukunft gut gerüstet zu sein.  Danach gab es ein paar Worte zur sportlichen Situation vom sportlichen Leiter Ralf Rößler, der auch nur positiv auf die bisherige Saison blickte und auch für die Zukunft frohen Mutes ist, dass die positive Entwicklung weiterhin anhält und er versprach bei seiner Wiederwahl auch weiterhin 100% für den KSV Baunatal zu geben, um die sportliche Weiterentwicklung voranzutreiben. Dann übernahm der stellvertretende Abteilungsleiter Bernd Bilsing das Wort und dankte allen Ehrenamtlichen und Unterstützer der Abteilung für deren Engagement und drückte seine Zufriedenheit über das abgelaufene Jahr 2017 aus. Er stellte dann noch eine neue Mitarbeiterin vor und zwar Inga Kuhfuß, die sich seit Januar um Marketing und Sponsoring kümmert.  Dann kam der Sportmanager Sascha Schneider zu Wort und konnte mit konkreten Zahlen punkten. Im Zeitraum von Juni bis Dezember konnte die Abteilung knapp 40% Mitgliederzuwachs verzeichnen und es konnten circa 12000 Euro an Einsparungen im gleichen Zeitraum erreicht werden.  Es liege zwar noch eine Menge Arbeit vor uns, betonte Schneider, aber auch er sah die Abteilung auf einen guten Weg in die Zukunft. Wo sich allerdings alle einig waren, ist der Punkt Sponsoring, da ist noch Luft nach oben und ungemein wichtig, die jetzigen Sponsoren zu halten und neue Partner für den Fußball beim KSV zu gewinnen. Denn nur so kann es gelingen, langfristig gesehen, auch wieder höhere Ziele anzupeilen.
Dann ging es an die Wahlen des Vorstandes der Senioren, als Abteilungsleiter für den ausgeschiedenen Holger Bindschus, stellte sich der Sportmanager Schneider zur Wahl, Bernd Bilsing stellte sich zur Wiederwahl als stellvertretender Abteilungsleiter, Andreas Rellig zur Wiederwahl als 2. Kassierer, Wilhelm Hempeler wie bisher als Schriftführer und Ralf Rößler wie gehabt als sportlicher Leiter. Neu als Beisitzer im Vorstand stellte sich das KSV Urgestein Willi Nebe zur Wahl.
Der Jugendvorstand stellte sich wie bisher komplett zur Wiederwahl auf.
Alle Beteiligten wurden schließlich einstimmig gewählt, so dass alle Vorstandsposten der Senioren-, sowie Jugendabteilung komplett besetzt wurden sind. Und somit blieb quasi alles beim Alten, außer das Sascha Schneider nun in Personalunion die Ämter des Abteilungsleiters und die des Sportmanagers ausübt und Willi Nebe auch wieder dem Vorstand angehört.  Im Anschluss wurden noch Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften durchgeführt, die Timo Gerhold sowie Sascha Schneider durchführten. Geehrt wurden Herr Karl-Heinz Spohr, Herr Jens-Uwe Siebert, Herr Franko Fili, sowie Herbert Buchheister.

Einen ganz besonderen Dank, geht noch an einen der Hauptsponsoren und Mitglied der Fußballabteilung Herrn Bernd Vogel von der Firma GEO-Fennel, der persönlich anwesend war.
Im Anschluss an die Versammlung, gab es noch einen gemütlichen Umtrunk, wo schon Ideen ausgetauscht wurden, wie man gemeinsam den KSV Baunatal erfolgreich in die Zukunft führen kann.

Bericht zur Jahreshauptversammlung 2018 des KSV Baunatal