U11 – als Tabellenführer ins Saisonfinale

5 Spiele in 14 Tagen und weiterhin auf Titelkurs

In den letzten zwei Wochen mussten unsere 2007er in der D-Jugend Kreisklasse Kassel (Gruppe 2) ganze fünf Spiele gegen zum Teil zwei Jahre ältere Kicker bestreiten.
Los ging es am 25.04. mit einem Spiel gegen die JSG Bosporus/Fortuna Kassel D2, die an diesem Tag ihr Team mit mehreren D1 Spielern verstärkten. Auf einem schwer bespielbaren Platz hielten unsere Jungs spielerisch gut mit und erspielten sich auch einige tolle Torchancen, mussten aber zwei mal zuschauen, wie die ein bis anderthalb Köpfe größere Nordstädter uneinholbar davon liefen und damit das Spiel denkbar knapp mit 1:2 für sich entschieden. Das war die erste Saisonniederlage in der DJKK.
Nur drei Tage später waren wir dann zu Gast beim TSV Oberzwehren D2. Die Jungs mussten sich auch hier gegen z.T. große Gegenspieler anstrengen, siegten aber verdient mit 2:0.
Nach einer einwöchigen Pause stand am 04.05. das Derby gegen Tuspo Rengershausen an. Bei sommerlichen Wetter konnten die Zuschauer ein spannendes Spiel mit vielen Toren für die Baunis verfolgen. Auch dieses Spiel gewannen die Jungs mit 7:1.
Gleich am nächsten Tag (05.05.) kam die D2 der TSG Wilhelmshöhe nach Kirchbauna, um sich fussballerisch mit unseren 2007ern zu messen. Aus diesem Spiel gingen die Baunis auch mit 8:1 als klarer Sieger hervor.
Am Dienstag, den 08.05. folgte dann das nächste Spiel gegen die D2 von Olympia Kassel. Auch dieses Spiel konnte das Team mit 4:1 für sich entscheiden.
Nun warten am 13.05. und 16.05. noch die JSG Kaufungen/Sandershausen D2 und die Jungs von SVH Kassel D1 auf uns. Momentan sind wir mit 77:33 und 32 Punkten als jüngstes Team der Kreisklasse auf Titelkurs…
Ihr könnt alle stolz auf eure Leistung sein

U11 – als Tabellenführer ins Saisonfinale